Vom (Stadt-)Rand in die (Helle) Mitte

2006/01

Nicht nur die Fahrt nach Hellersdorf ist interessant, auch der Bezirk selbst hat einiges zu bieten, vor allem für diejenigen, die dort leben. Dies ist keine liebliche Gegend, in die man zum Spaziergehen fährt, aber für die Einwohner*innen gibt es viel Bewegungsraum und auch im Winter bieten sich den Kindern und Jugendlichen einige Möglichkeiten, sich im Freien aufzuhalten und sich sportlich zu betätigen. Natürlich ist das hier nicht gerade die Umgebung, in der Helikoptereltern ihren Nachwuchs immer im Auge haben. Dafür ist ein mickriger Spielplatz im Prenzlauer Berg besser geeignet, hier in Hellersdorf können sich die Kindern alleine austoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.