planet – Zeitung für politische Ökologie

Von 1997 bis 2001 verantwortete ich die Gestaltung der Zeitung planet. Das zweimonatliche Medium für die österreichischen Grünen sollte über das Wählerspektrum der Partei hinaus Menschen ansprechen, die für die Diskussion über die brennenden Fragen der Gegenwart und Zukunft offen sind, die sich seither nicht wesentlich geändert haben: Globalisierung, Populismus, Migration, Klimawandel und Kriege sind leider immer noch sehr aktuelle Themen.

Die Zeitung wurde redaktionell von mir mitkonzipiert und betreut – gemeinsam mit Reinhard Puntigam und Mitarbeiter:innen der Grünen Bildungswerkstatt. Der Einfluss meiner Arbeit für diverse Boulevardblätter machte sich in der Gestaltung bemerkbar. Alle Logos wurden von mir entworfen und die Illustration der längeren Textstrecken („Materie“) meist von mir oder unter meiner Anleitung fotografiert bzw. in Auftrag gegeben. Der Zeitungsdruck ermöglichte eine aktuelle Themensetzung und die Publikation sorgte für viel Aufmerksamkeit unter den Parteimitgliedern, Wähler:innen und in der Öffentlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.